Ernährungsbildung und -aufklärung

Kindertagesstätte: Primärprävention im Vorschulalter

Schmecken lernen - Der Ernährungsentdeckerkurs für Vorschulkinder​

In sechs Kursstunden erfahren die Kinder Wissenswertes über die Lebensmittelgruppen Wasser, Gemüse, Obst, Getreide und Milchprodukte auf Basis der aid-Ernährungspyramide. Dabei lautet das Motto: selbermachen und probieren! Lustige Spiele, Geschichten, Verkostungen und das selbstständige Zubereiten kleiner Speisen wecken die Neugier der Kinder und lassen sie zu kleinen Entdeckern werden. Der Kurs startet mit einer Informationsveranstaltung für Eltern und Erzieher und endet mit einem gemeinsamen Abschlussbuffet.

Grundschule: Das Ernährungs-ABC

 

Der aid-Ernährungsführerschein

Gemeinsam mit Kater Cook lernen die Kinder der 3. Klasse in sechs Doppelstunden ein leckeres Frühstück und kleine Gerichte für das Mittag- oder Abendessen zuzubereiten. Dabei erfahren die Kinder viel über ausgewogenes Essen und Trinken und üben mit Lebensmitteln und verschiedenen Küchengeräten umzugehen. Über einen theoretischen Unterrichtsteil wird den Kindern die aid-Ernährungspyramide mit ihren Ampelfarben vermittelt und erklärt, wie sie in der Praxis Anwendung findet. In einer schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung zeigen die Schülerinnen und Schüler, was sie gelernt haben.

Weiterführende Schule: Lebensmittel unter der Lupe

 

SchmExperten - Wissen, das schmeckt

SchmExperten = Schmecken + Experimentieren + Experten werden

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse bereiten in sieben Doppelstunden kleine kalte Gerichte zu. Von saftigen Power-Sandwiches, leckerem Fingerfood mit Dip über Prima-Pasta-Salate bis hin zu Fruit-Dreams mit frischen Früchten ist alles vertreten. Die Kinder bilden ihren Geschmack, indem sie Neues ausprobieren und so zu Experten für gesundheitsförderndes Essen und Trinken werden.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt